Zahnarzt in Heinsberg   |   Kontakt   |   Sprechzeiten   |   Impressum   |   Datenschutz
Praxis Dr. med. dent. N. Malekpour, Implantologie, Kieferorthopädie

Füllungen


Karies ist eine lokale, bakteriell bedingte Erkrankung, die mit einem fortscheitenden Verfall der Zahnhartgewebe einhergeht und schließlich zu einem "Loch" (Kavität) im Zahn führt. Früher wurde das mit "Zahnfäule" übersetzt, was "Löchern in den Zähnen" entsprach, die sich vergrößerten.
Die durch Karies entstandenen Löcher in der Zahnsubstanz müssen geschlossen werden, um weitere Zerstörungen zu vermeiden. Außerdem muss der Kariesbefall restlos beseitigt werden, um weitere Fäule zu verhindern.

Die Löcher werden vom Zahnarzt gefüllt, als Material dazu wird seit einigen Jahren nicht mehr nur Amalgam verwendet. Es gibt auch Füllungen aus Kunststoff (Komposit) oder Keramik- bzw. Gold-Inlays. Hier finden Sie mehr zu den Füllmaterialien: